Hauptmenü
Kurse
Traumreviere
Sonstiges
Bildergalerien
Wer ist online
Wir haben 4 Gäste online

ladenbild
 
Schottlandreise September 2012

Hier ein kleiner Auszug aus meinem aktuellen Schottlandbericht: "...Gleich der erste Pool, den ich befischte ließ mein Adrenalin in die Höhe schnellen,  in dem ein Salmon meine Fliege nahm. Schon in den ersten Sekunden war mir klar das es ein großer Fisch ist, der erstmal am Grund stand und mit dem Kopf schlug. 6er Rute und ein 0,24er Vorfach waren eigentlich zu smart, aber anders war es nicht möglich mit so kleinen Fliegen zu fischen. Nach 10 min sah ich zum ersten mal mit wem ich es zu tun hatte. Ich schätzte ihn auf  4-5 kg und es war mir klar das er nicht im Pool bleiben wird. Ich übte mehr Druck aus, um den  Fisch zu ermüden, was er dann auch sofort mit einer langen Flucht quittierte, so ca. 30m in den  nächsten Pool, wo ausgerechnet ein Baum lag. Gott sei Dank - alles ging gut und er stand  dann wieder am Pool Auslauf. Ich musste erstmal den Fluss queren um ihn zu folgen..." Bitte im Forum weiterlesen.



mefo1mefo2mefo3
 
Rügen, das Eldorado für Spinn- und Fliegenfischer

Ob watend, mit dem Belly-Boot oder vom Motorboot: Das Fischen auf Meerforellen, Hecht, Barsch und Zander ist das Beste, was Deutschland zu bieten hat. Im Norden und Osten Rügens befinden sich die Traumstrände zum Meerforellenfischen. West- und südlich grenzen die äußeren Bodden und der Strelasund an Rügen mit ihren sehr guten Beständen an Hecht und Barsch (hohes Durchschnittsgewicht). Die Meerforellen-Saison begann am 15. Dezember und hat ihren Höhepunkt im März, April und Mai. Der gesamte Nord-Strand und von Glowe bis Lohme sind bestes Meerforellen Revier speziell für's Spinn- und Fliegenfischen.

Weiterlesen...
 
Fliegenfischen auf Hecht rund um Rügen

Ab Mitte Oktober ziehen die großen Salzwasser-Hechte aus der Ostsee in die Flachwasserzonen der Bodden und so in Reichweite unserer Fliegen. Egal aus welcher Richtung der Wind bläst, man findet immer einen guten Platz. Viele Plätze liegen einige Meter (bis zu 200m) im Bodden. Durch vorsichtiges Waten kommt man sehr nah an den Fisch, die an den Kanten entlang ziehen oder in den Krautfeldern stehen. Es gibt so einige Hot Spot's die aber auch fast immer hoch frequentiert sind z.B. Lietzow. Es ist genug Platz für alle und jeder findet seinen Traum-Platz. Großer Jasmunder-, Breeger- oder der Bereich Wietower Fähre sind zu empfehlen.
 
Letzte Beiträge